huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden
Szeneradio Huscarl on air


Kurznachrichten

DRadio Wissen: Hörbeitrag "Rufmord mit Tradition"
03.10.2012 15:31
(c) Bildquelle: Wikipedia/Urheber Kadellar/Creative Commons 3.0 Unported
DRadio Wissen präsentiert einen Hörbeitrag mit Althistoriker Michael Sommer zum Thema "Rufmord mit Tradition".
Nachricht kommentieren
externer Link Hörbeitrag auf DRadio Wissen


DRadio präsentiert: Hörbeitrag "Leere Kirchen im Mittelalter"
02.10.2012 13:18
(c) Bildquelle: Wikipedia/Urheber Calvin Kramer/Creative Commons 3.0 Unported.
DRadio Wissen im Gespräch mit Historikerin Dr. Phil. Dorothea Weltecke zum Thema Atheismus im Mittelalter.
Nachricht kommentieren
externer Link Hörbeitrag auf DRadio Wissen
externer Link Campus Verlag "Der Narr spricht: Es ist kein Gott"


DRadio präsentiert: Hörbeitrag "Verschwundene Götter"
06.09.2012 16:57
(c) Gemeinfrei. Bildquelle: Wikipedia
Versunkene Religionen, vergessene Götter... DRadio Wissen widmet ihnen einen interessanten Beitrag zum Nachhören.
Nachricht kommentieren
externer Link Hörbeitrag auf DRadio Wissen
externer Link Religionskundliche Sammlung der Universität Marburg


Narrengold - am 30.8., auf Radio Orange zu hören
30.08.2012 14:02
(c) http://www.facebook.com/narrengold
Am 30. August präsentiert Radio Orange im Rahmen der Sendung "Witches on Air" ein Portrait der Mittelaltermusikformation "Narrengold".
Nachricht kommentieren
externer Link Radio Orange
externer Link Live Chat mit Narrengold


Huscarl on Air: Katastrophe Pöchlarn - zum Nachhören [8]
29.08.2012 23:23
(c) Florian Machl
Nach langer Sendepause verständigten wir uns mit dem Gastgeber-Sender Radio-B138 auf ein Comeback. Die Radiosendung der Mittelalterszene wurde vorläufig für eine Folge wiederbelebt. Das gewohnte "Talk Radio" Format mit vielen Telefongästen funktionierte ohne technische Schwierigkeiten. Neben Augenzeugen des Unglücks berichteten Journalisten und Pressesprecher aus ihrem Arbeitsalltag und erklärten die Praxis.
Nachricht kommentieren
externer Link Die Sendung zum nachhören im Archiv der CBA
externer Link Mirco Klar - Schnitt-Tests an einer Melone


DRadio präsentiert: Hörbeitrag "500 Jahre arabische Geschichte"
25.08.2012 23:56
(c) Gemeinfrei. Bildquelle: Wikipedia. Marie-Lan Nguyen (2006)
DRadio widmet Eugene Rogan und seinem neuen Buch über arabische Geschichte einen Hörbeitrag.
Nachricht kommentieren
externer Link Hörbeitrag auf DeutschlandRadio Kultur


Beitrag zu antiken Säulendamen auf DRadio Wissen: "Du hast die Haare schön!" [3]
21.08.2012 18:19
(c) Bildzitat DRadio Wissen
Karyatiden - so nennen sich die antiken Säulendamen, auf deren Häuptern die Dächer von Tempeln und Heiligtümern ihrer Zeit ruhen. DRadio Wissen widmete den Damen und ihrer tragenden Rolle eine Sendung.
Nachricht kommentieren
externer Link Hörbeitrag auf DRadio Wissen
externer Link Wikipedia: Erechtheion-Tempel


Tierische Treue bis in den Tod
10.08.2012 08:00
(c) Bildzitat DRadio Wissen
Hörbeitrag über tierische Begleiter an der Seite des Menschen - im Tode vereint. DRadio Wissen präsentiert "Das Tier neben mir".
Nachricht kommentieren
externer Link Hörbeitrag auf DRadio Wissen


Spielweib Rowanne auf Antenne Kärnten
10.02.2012 07:30
(c) Rowanne
Am Dienstag, den 14. Februar ist Spielweib Rowanne live ab 16 Uhr auf Antenne Kärnten zu hören. Im Rahmen der Radio-Themenwoche 'Die Verrückte Woche XXL' wird das ehemalige Nornensanc-Mitglied eine Kostprobe ihres Könnens geben.
Nachricht kommentieren
externer Link Spielweib Rowanne
externer Link Huscarl.at über Rowanne


Geschichte des Minnesanges auf Radio Aena
14.06.2011 08:50
(c) Bildquelle: Radio AENA
Aus Anlass des 6. Falkensteiner Minneturniers, das am 25. Juni auf Burg Falkenstein im Harz zu erleben ist, hat Minnesang-Experte Dr. Lothar Jahn eine zweiteilige Sendung zur Geschichte des Minnesangs zusammengestellt. Von den Ursprüngen bei den Trobadors im 11. Jahrhundert in altprovenzalischer Sprache über den Trouvères-Gesang bis hin zum deutschsprachigen Minnesang wird der Bogen gespannt. Die Sendung ist am 16.6. ab 20:00 auf Radio Aena zu hören.
Nachricht kommentieren
externer Link Radio Aena
externer Link Minnesang.com


CD-Neuvorstellungen bei Radio AENA
19.05.2011 09:23
(c) Schandgesellen / Florian Machl
Ab 20 Uhr werden am Donnerstag dem 19.5. beim Mittelaltermusik-Genresender Radio AENA, eine Reihe interessanter CDs vorgestellt. Allen voran freuen wir uns in Österreich natürlich über die Vorstellung von "Lausch dich geil", dem aktuellen Projekt der Schandgesellen. Doch auch die weiteren Vorstellungen sind nicht von schlechten Eltern.
Nachricht kommentieren
externer Link Radio Aena


Radio AENA seit 1. Mai mit neuem Internetauftritt
01.05.2011 19:59
(c) Radio AENA
Der beliebte Radiosender der Mittelalterszene, Radio Aena, bietet auf seinem neuen Internetauftritt nun auch Kurznachrichten an. Ein Mehrwert, der einen Besuch lohnend macht. Nicht zu hundert Prozent kann uns der große Werbe- und Bannerfriedhof überzeugen. Doch kämpft Radio Aena, wie fleißige Huscarl-Leser wissen, seit Jahren um die finanzielle Existenz. Gemeinnützige Initiativen werden von deutschen Finanzämtern nicht wirklich goutiert.
Nachricht kommentieren
externer Link Radio Aena


AENA Sondersendung zur Ausstellung: Die Staufer und Italien
09.01.2011 09:42
(c) Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim
Am Sonntag, dem 9. Jänner, bringt der deutsche Mittelalter-Radiosender Aena um 20:00 Uhr eine Sondersendung zur Ausstellung Die Staufer und Ialien, die seit dem 19. September 2010 bis zum 20. Februar 2011 in Mannheim zu sehen ist. Drei deutsche Bundesländer stehen Pate für diese Sonderausstellung, die sich unter anderem den sagenumwobenen Stauferherrschern Friedrich Barbarossa und Friedrich II. widmet. Im Mittelpunkt stehen die drei Kernregionen der staufischen Herrschaft: Der Rhein-Main-Neckar-Raum, Oberitalien und das ehemalige Königreich Sizilien.
Nachricht kommentieren
externer Link Radio Aena


Anhaltende Leitungsprobleme beim freien Radio B138 bedingen Suche nach Alternativen [11]
17.11.2010 12:32
(c) Radio B138
Seit dem 18. 3. 2008 war Huscarl on air, die begleitende Radiosendung unseres Magazins, Monat für Monat zu hören - als Gast im Freien Radio B138 in Kirchdorf an der Krems. Seit 2010 kämpft man dort gegen massive Leitungsprobleme des Webstreams. Dieser ist seit jeher das Herzstück der Sendung, denn im Kremstal wohnen die wenigsten unserer Hörer, welche den Sender dort auch terrestrisch empfangen könnten.
Nachricht kommentieren
externer Link Radio B138
externer Link Radio AENA


Radio AENA Sondersendung zum Festival Mediaval
17.08.2010 16:30
(c) Radio Aena
Am Mittwoch, dem 18.8. ab 20:00 ist auf Radio Aena eine Sondersendung zum Festival Mediaval 2010 zu hören. Diesmal mit der CD-Präsentation der brandneuen Omnia-CD - "Wolf Love" und einem Gewinnspiel mit Preisen im Gesamtwert von 180,- Euro.
Nachricht kommentieren
externer Link Radio AENA
externer Link Festival Mediaval


20 Jahre Fiddlers Green - Sondersendung bei Radio Aena
21.07.2010 10:20
(c) Fiddlers Green
Als kleine Entschädigung für die verschobene Huscarl on air Radiosendung kann man die Sondersendung unseres Medienpartners Radio Aena sehen - eigentlich aber hören. Am Donnerstag, dem 22.7. um 20:00 wird die Sendung "20 Jahre Fiddlers Green - Live aus dem Radio Aena Studio" wiederholt. Fiddlers Green sind eine legendäre "Irish Speed Folk" Band aus Erlangen in Deutschland.
Nachricht kommentieren
externer Link Radio Aena
externer Link Fiddlers Green


Dienstag, 20. Juli - Huscarl on air muss verschoben werden
20.07.2010 06:53
(c) Florian Machl
Erstmals in der Sendegeschichte von Huscarl on air, die immerhin zum 18.3.2008 zurückreicht, entfällt eine Ausgabe der Szene-Radiosendung. Wie uns der Betriebsleiter heute mitteilte, wurde das Sendegebäude bei den Unwettern am Wochenende von einem Blitz getroffen und beschädigt. Die Live-Stream-Sendeanlagen wurden dabei zerstört. Somit wäre es zwar möglich, die Sendung terrestrisch auszustrahlen, damit erreichen wir aber nur einen Bruchteil unserer Hörer, weshalb wir uns zur vorläufigen Absage entschieden haben. Ein Teil-Thema unserer kommenden Sendung werden übrigens Metalle sein. Metallfunde und -befunde, historische Verarbeitungsweisen. Inhaltlicher Höhepunkt wird eine faszinierend extreme Form der Experimentalarchäologie sein, für die bei der Metallherstellung alles - inklusive Suche und Schmelzen von Eisenerz - nach historischen Mitteln geschieht. Der neue Sendetermin wird bekanntgegeben, sobald wir Nachricht über die Schadensbehebung im Studio erhalten.
Nachricht kommentieren


Franz von Celtois neueste Mittelaltermusik-Sendung online [1]
08.07.2010 09:18
(c) Franz von Celtoi
Zu hören gibt es viel des Wissens wertes über die Söldnertruppe Ferro Ignique Ad Monacum, eine Vorstellung der Spielleute von Malus Ludus und ein kurzer Bericht über Arnulf Zeilner und seinen Schandgesellen. Weiters gibt es pipifeine Musik zu genießen von DIE TAGEDIEBE, SAVA, QUEEN, MALUS LUDUS, SCHELMISH und Arnulf das Schandmaul und seine SCHANDGESELLEN. Zu erreichen ist die Sendung über untenstehenden Link - und dann den Kanal MiddleAgesMusic doppelklicken.
Nachricht kommentieren
externer Link Online Radio Woodroot


Huscarl on air eröffnet Radiofest 2010 [1]
24.06.2010 21:31
(c) Radio B138
Am 26. 6. eröffnen Arnulf "das Schandmaul" Zeilner und Florian Machl mit einer kurzen Sondersendung von Huscarl on air das Radiofest 2010. Der freie Sender beschert seinem "Heimatort" Kirchdorf alljährlich ein Fest. Um 13:00 Uhr ist Kinderprogramm angesagt - und somit auch das Thema der einstündigen Sendung: Mittelalter und Geschichte sollen für die jungen Hörer und Hörerinnen präsentiert werden.
Nachricht kommentieren
externer Link Radio B138 Radiofest



Artikel und Berichte


On air - Auswirkungen der Katastrophen bei historischen Veranstaltungen [2]
06.08.2012 10:40
Foto (C) Florian Machl
Das Szenemagazin Huscarl on Air wird anlässlich der aktuellen Katastrophen und allen damit in Verbindung stehenden Dingen "wiederbelebt". Angesichts der jüngsten Tragödien rückten einige Teile der Szene merklich enger zusammen. Andererseits sind zusätzliche behördliche Auflagen und Einschränkungen für Open-Air-Veranstaltungen sehr wahrscheinlich. Viele Menschen, die bei den Katastrophen nicht dabei waren, haben Probleme zu verstehen, warum andere derzeit auf manche vermeintliche "Kleinigkeiten" sehr sensibel und emotional reagieren. Was ist in Hochosterwitz und Pöchlarn tatsächlich passiert? Wie soll man in Hinkunft mit Wetterextremen bei Mittelalterfesten umgehen.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


24. März: Huscarl on air - Vom Klingenspiel zum Spiel der Könige
21.03.2011 12:00
Barbara Brandstätter
Am Donnerstag, dem 24. März geht Huscarl wieder on air. Zu Gast beim Sender Radio Aena werden ab 20:00 folgende Themen behandelt: Es geht immer um Geld: Schach im Mittelalter, Tanzwut und Spielfreude: Vermaledeyt beim Miroque, Alte Handschrift und moderne Kampfkunst: Fechten mit Leküchner

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


17. Februar, 20:00 - Huscarl on air via Radio Aena [2]
16.02.2011 10:00
(C) SCA
Am dritten Donnerstag des Monats Februar geht Huscarl wieder on air. Zu Gast beim Sender Radio Aena werden ab 20:00 folgende Themen behandelt: SCA, Nachwuchsband Eggenburg, Dreynevent

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


16. Dezember: Huscarl on air via Radio Aena [2]
14.12.2010 11:00
(C) Radio Aena
er heutige Dienstag ist der dritte Dienstag im Monat. Dies war bislang der traditionelle Sendetermin. Seit dem 28. März 2008 hat Huscarl on air Monat für Monat als Radioformat die Angebote des Printmagazines ergänzt. Aufgrund von anhaltenden Schwierigkeiten mit dem Webstream und demonstrativem Desinteresse des Senders Radio B-138, an diesem Status etwas zu ändern (siehe untenstehende Stellungnahme der Geschäftsführerin), wird ab sofort das Funkhaus aber auch der Termin gewechselt. Das Magazin bewegt sich zu einem Anbieter, der sowohl von Mittelalter, als auch stabilen Webstreams etwas versteht und sich schon lange Zeit darum bemüht hat, ein österreichisches Format im Sendeplan bieten zu können. Kräfte werden vereint, eine bereits drei Jahre währende Freundschaft zwischen den Medienunternehmen vertieft: Ab dem 16. Dezember, 19:00 sendet Huscarl on air via Radio Aena.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


16. November: Huscarl on air - Schwertfund in Linz und aktuelle Themen
16.11.2010 16:00
(C) Florian Machl
Am Dienstag, dem 16. November geht Huscarl on air geht sowohl mit aktuellen Themen als auch einigen wissenschaftlichen Beiträgen auf Sendung. Ab 19:00 Uhr kann man via Webstream (lokal auch terrestrisch) auf Radio B-138 Informationen zu aktuellen Themen der Mittelalterszene hören - in Abwechslung mit Genremusik.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


19. Oktober: Huscarl on Air mit besonderen Telefongästen [4]
19.10.2010 13:00
(C) Alex West Design
Am Dienstag, dem 19. Oktober ist es wieder so weit: Huscarl on air geht mit aktuellen Themen auf Sendung. Ab 19:00 Uhr kann man via Webstream (lokal auch terrestrisch) auf Radio B-138 Informationen zu aktuellen Themen der Mittelalterszene hören - in Abwechslung mit Genremusik.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Mitschnitt: Radiomagazin September zu aktuellen Themen [2]
23.09.2010 14:15
(C) Cityfoto Wiesler
Die Radiosendung Huscarl on air beschäftigte sich am Dienstag, dem 21. September in Form einer Magazinsendung mit verschiedenen Themen: Das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum, dem weltweit größten reisenden Mittelalter-Festival. Mittelalterfeste und die katholische Kirche. Eggenburg im Rückblick. Die Bandauflösung der Tuivelsminne.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Huscarl on air im September: Radiomagazin mit aktuellen Themen
21.09.2010 13:30
(C) Mittelalterlich Phantasie Spectaculum
"Ach, es ist wieder der dritte Dienstag im Monat", sagte Martin Obert, Programmdirektor von Radio B-138. "Da macht ihr wohl wieder Eure Sendung, wie hieß die nochmal, 'Ups, die Mittelalter-Pannenshow'"? Ja lieber Martin, Du hast recht! Die chaotischste Radiosendung der Mittelalterszene geht auch im September wieder auf Sendung und lässt sich von den Wirr. Wie versprochen, mit brandaktuellen Themen und Gästen.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Mitschnitt: Radiomagazin August zu aktuellen Themen [1]
02.09.2010 23:00
(C) Florian Machl
Die Radiosendung Huscarl on air beschäftigte sich am Dienstag, dem 17. August in Form einer Magazinsendung mit verschiedenen Themen: Kaprun, Dürnkrut, Eggenburg, Experimentalarchäologie: Schmieden, Festival Mediaval in Selb und Veranstaltungskalender.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


17.8. Huscarl on air: Das Radiomagazin im August [3]
17.08.2010 14:30
(C) Florian Machl
Der Blitzschaden ist behoben, die Sendeanlagen sind neu justiert und alles funktioniert wieder, wurde Seitens des Senders Radio B138 versichert. Dann steht der Sendung des Monats August ja nichts mehr im Wege. Die Inhalte sind diesmal mehr denn je magazinartig strukturiert. Das bedeutet, man entfernt sich wieder von durchgehenden Themensendungen und versucht, mehr auf aktuelle Ereignisse einzugehen. Sowohl die Mittelalterszene als auch die Wissenschaft sollen dabei ihren Platz finden.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


15. Juni - Huscarl on air: Gagen, Löhne, Gier
13.06.2010 14:00
Bildquelle: Internet
In der kommenden Radiosendung, die am 15. Juni ab 19:00 gesendet wird, geht es um ein heikles Thema. Die Mittelalterdarstellung ist für viele ein schönes Hobby. Betreibt man dieses ernsthaft, geht es schnell ins Geld. Für andere sind Mittelalterfeste das Umfeld, in dem sie ihren Lebensunterhalt verdienen. Seien es Künstler, Händler oder Veranstalter. Sobald es um Geld geht, hört meistens der Spaß auf. Viele Dinge verlieren ihre "Unschuld" und "Harmonie", die Szeneeinsteiger nur zu gerne in allen Dingen vermuten würden. Wenn es um die gerechte Bezahlung geht, beginnt es schneller zu menscheln, als bei sonst irgendeinem Thema. Und geht es um das finanzielle Überleben, wird so mancher auch einmal ungemütlich.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


18. Mai: Huscarl on air - Musik damals und heute
11.05.2010 12:45
(C) Schandmaul
Der Titel sagt alles: Endlich werden die theoretischen und praktischen Basics rund um die beliebten Bands der Mittelalterszene geklärt. Woher haben die ihre Musik, was machen die da überhaupt und hat das überhaupt eine historische Grundlage? Was ist ein Trumscheit, und wieso nennt man einen Dudelsack Marktschwein? Viele interessante Telefongäste und Features runden eine feine musikalische Klangkulisse ab. Live on air, am Dienstag, dem 18. Mai, ab 19:00.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Huscarl on air - Bauen und Brauen
21.04.2010 12:15
(C) Christophe Finot
In der Radiosendung vom 16. März führte das Moderatorenteam Daniela Rzepa und Florian Machl durch Grundlagen: Wie baut man eine Burg mit historisch korrekten Mitteln? Wie braut man Bier, Gewürzwein und Met?

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Huscarl on air - Das Mittelalterfest am Praterstrich [29]
21.04.2010 11:45
Montage: Florian Machl
Die Radiosendung Huscarl on air beschäftigte sich am Dienstag, dem 20. April, unter dem wenig reißerischen Titel Rück- und Ausblicke zum einen mit Interviews mit den Preisträgern der Leserwahl, zum anderen mit Ausblicken auf kommende Veranstaltungen. Dennoch gilt die Sendung schon jetzt als kleiner Geheimtipp der Pointen - von denen durchaus nicht alle versteckt waren. Neben sechs Veranstaltern etablierter Feste kam auch Erich von Erdberg mit seinen Plänen für ein Mittelalterfest im Wiener Prater zu Wort. Ein Gespräch mit Überraschungen.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


20. April: Huscarl on Air - Rück- und Ausblicke
20.04.2010 12:00
(C) Florian Machl
Die Radiosendung am Dienstag, dem 20. April hat den losen Arbeitstitel "Vor- und Rückblicke". Bei den Rückblicken geht es um die Eindrücke und Rückmeldungen der prämierten Preisträger der Leserwahl. Außerdem wollen die Sendungsmacher Michaela Buchhas und Florian Machl ihren Blick kurz auf die vergangenen Feste in Langenzersdorf und Aggstein richten. Danach geht es voran - was ist in den kommenden Monaten zu erwarten, welche Feste werden interessant, was darf man nicht versäumen?

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


16. März - On air: Bauen und Brauen
15.02.2010 11:00
Bildquelle: Burgenbauprojekt Guedelon
In der Sendung am 16. März geht es um Grundlagen: Wie baut man eine Burg? Heute, und das nur mit historisch korrekten Mitteln? Und wie braut man eigentlich Bier, Gewürzwein und Met? Und wie kam man damals überhaupt auf die Idee, so etwas zu machen?

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


16.2.: Huscarl on air: Julu, der Mann der rosa Einhörner verspeist [1]
15.02.2010 10:15
(C) Michaela Frosch
Es ist Fasching. Wieder. Und wir können nichts dagegen tun. Nichts? Falsch! Denn jetzt kommt Julu. Gemeinsam mit unserem resident DJ der beliebten Miroque Reihe, der zufällig ganz nebenbei noch ein begnadeter Musiker, Entertainer und dergleichen mehr ist - eines der Urgesteine, die Österreichs Mittelalterszene seit einem dutzend Jahren unsicher machen - werden die Moderatoren den Fasching das Fürchten lehren. Eine Sendung, die Kultfaktor verspricht, denn Julus Radiosendungen sind legendär.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


19.1.: Huscarl on Air: Historisches Schwertkämpfen
18.01.2010 16:45
(C) Gerald Sammer
International haben sich verschiedene Vereine und Gruppen der Erforschung der europäischen Schwertkampftradition verschrieben. Die Zugänge dazu sind vielseitig und nicht alle dieser Gruppen betrachten die jeweiligen Ansätze ihrer Kollegen mit Wohlwollen. Sowohl dieses Thema als auch die Problematik zwischen Kunstform oder Kampfsport zu differenzieren, bilden sich in den Diskussionen unseres Forums ab. In der kommenden Livesendung am Dienstag, dem 19. Jänner geht das Moderatorenteam, bestehend aus Michaela Buchhas und Florian Machl, verschiedenen Fragestellungen dieses Themenkreises nach.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Mitschnitt: Huscarl on Air - Archäologie in Theorie und Praxis
27.12.2009 11:45
(C) Florian Machl
Als eine der besten Huscarl on air Sendungen gilt bis heute die Sendung vom 17. März diesen Jahres zum Thema Archäologie. Redaktionell vorbereitet wurde die dreistündige Live-Ausstrahlung von Florian Seidl, für die Umsetzung sorgte das Moderatorenteam Florian Machl und "Morten" vom Verein Gungnirs Snata. Dankenswerterweise unterstützte uns Ludwig vom Verein Ausfall bei der akustischen Aufbereitung.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Mitschnitt: Computerspiele, Weihnachtsbräuche
16.12.2009 23:15
(C) Electronic Arts
Am Dienstag dem 15. Dezember fand die letzte Radio-Livesendung von Huscarl on air in diesem Jahr statt. Zwei Hauptthemen zogen sich durch diese Sendung: Zum einen widmeten sich die Moderatoren Daniela Rzepa und Florian Machl dem Vorkommen von Fantasy und mittelalterlichen Inhalten in Computerspielen. Der zweite Teil war dem sich unaufhaltsam nähernden Weihnachtsfest gewidmet. Mit Hilfe der live zugeschalteten Anrufer wollte man den Hintergründen verschiedener Weihnachtsbräuche auf die Spur gehen - analog zum aktuellen Huscarl.at Artikel "Untergang des Abendlandes? Weihnachtsmann vs. Christkind".

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


15.12.: Huscarl on Air: Computerspiele, Weihnachtsbräuche [2]
15.12.2009 09:30
(C) Bioware
Heute, Dienstag, 15. Dezember findet die letzte Radio-Livesendung von Huscarl on air in diesem Jahr statt. Zwei Hauptthemen werden sich durch diese Sendung ziehen: Zum einen widmen sich die Moderatoren, heute wieder Daniela Rzepa und Florian Machl, dem Vorkommen von Fantasy und mittelalterlichen Inhalten in Computerspielen. Der zweite Teil ist dem sich unaufhaltsam nähernden Weihnachtsfest gewidmet. Mit Hilfe der live zugeschalteten Anrufer will man den Hintergründen verschiedener Weihnachtsbräuche auf die Spur gehen - analog zum aktuellen Artikel "Untergang des Abendlandes? Weihnachtsmann vs. Christkind".

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Sendungsmitschnitt: Fataliz, Heidenlärm, Bruchenball und mehr
18.11.2009 11:45
(C) Florian Machl
Zufrieden beendeten die Sendungsmacher, Florian Machl und Michaela Buchhas, die Livesendung vom Dienstag, dem 17. November 2009. Es wurde wieder einmal viel und gut kommuniziert - mit vielen Anrufern, die interessante Dinge zu berichten wussten. Michaela Buchhas hatte bei dieser Sendung ihr Radio-Debüt und meisterte dieses, ganz ohne Vorbereitungszeit, spontan mit Bravour. Viele Musikbegeisterte warteten wohl gebannt vor ihren Radios oder Livestreams: die Telefon-Stargäste kamen diesmal von den berliner Bands Fatalis und Heidenlärm. Doch auch Interessantes aus der heimischen Szene wurde besprochen.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


17.11.: Huscarl on air: Fataliz, Heidenlärm, Bruchenball und mehr
16.11.2009 21:15
(C) Florian Machl
Die nächste Folge von Huscarl on air steht vor der Tür. Morgen, Dienstag, 17. November 2009, ist das österreichische Szeneradio auf der Frequenz von B138 und im Internet ab 19 Uhr wieder live zu hören. Die Hauptthemen stellen zwei Berliner Mittelalterbands. Weiters wollen sich die Sendungsmacher dem Thema "Bruchenball" widmen, einer historischen Sportart die auf Mittelaltermärkten immer mehr Anklang findet.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


20. Okt.: Huscarl on air - Genüsse für Geist und Körper [3]
14.10.2009 22:00
(C) Florian Machl
In der nächsten Sendung von Huscarl on air, ausgestrahlt am 20.10.2009 ab 19:00, dreht sich alles um Genüsse, insbesondere um den Genuss von Literatur und Essen – wichtige Komponenten, die das Leben halt so schön machen. Dabei sollen historische Romane, die uns das Mittelalter sinnlich näher bringen und auch Anleitungen zum Kochen historischer Gerichte im Mittelpunkt stehen, in ihrer Verbürgtheit und Praxisnähe von interessanten Telefongästen kommentiert und diskutiert.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Huscarl Leser wählen Mittelaltermusik Top 15
16.09.2009 16:00
(C) Florian Machl
Die zwölfte Ausgabe von Huscarl on air am 17. Februar stand ganz im Zeichen der Huscarl Leserwahl zum schönsten Fest der Saison 2008. Fast alle Veranstaltungsteams der Top-10 nominierten einen Sprecher, der live in der Sendung über die Platzierung aber auch über die Vergangenheit und Zukunft seines Festes erzählte. Nachdem Co-Moderatorin Sabine Wandl verhindert war (näheres erfährt man vielleicht in der Sendung), erklärte sich Torxes von Freygeyst kurzfristig dazu bereit, diese Rolle zu übernehmen.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Steam Dreams

Huscarl Diskussionsforen

Die Harzschützen

Radio Aena

Miroque - das Magazin

Fantasy Flagship

Isi's Spezereyen

Vehi Mercatus

Der Bogenstand Gesierich

Kultur- und Veranstaltungsgemeinschaft Eulenspiel




Noch schneller informiert:
Huscarl auf Facebook



Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert: