huscarl.at
EditorialMarktlebenWissenschaftMusikKulturVereineChronikVermischtesKurzWahlRadioVideoSzeneSuche
in der Community anmelden
Vereins- und Szenenachrichten


Kurznachrichten

Wiener Fecht- und Ausdauersportrunde "Der Pavillion"
28.08.2012 22:38
(c) Bildzitat Pavillion
"Der Pavillion" ist eine Wiener Fecht- und Ausdauersportrunde, die sich mit dem historischen Schwert- und Degenkampf befasst.
Nachricht kommentieren
externer Link Der Pavillion


Die Awaren kommen! [5]
19.07.2012 13:17
(c) War Chunni /R. Marchart
War Chunni Logades Avari - so nennt sich das Living History Projekt von Johanna Kuffner, Stephan Eitler und Roland Marchart, das Einsicht in die Lebensweise der Awaren geben soll. Seit heute ist die Web-Präsenz des Trios online.
Nachricht kommentieren
externer Link Homepage von War Chunni


Die De La Salle Schule im Mittelalter
21.05.2012 17:30
(c) Armati Domini
In der De La Salle-Schule Strebersdorf fand das Stifterfest am 11.5. 2012 anläßlich des 361. Geburtstag von Johannes De La Salle statt. Wie auch schon im Jahr davor mit einem "Mittelalterteil".
Nachricht kommentieren
externer Link Armati Domini
externer Link Prima Nocte


Glesum Sippe pausiert
12.02.2012 07:30
(c) Hannes Grobe
Die Reenactmentgruppe Glesum Sippe hat Ende Jänner verlautbart, bis auf weiteres zu pausieren. Die Kelten- und Germanen-Gruppe gibt dafür private und berufliche Gründe an.
Nachricht kommentieren
externer Link Homepage der Glesum Sippe
externer Link Glesum Sippe auf Facebook


Wien: 1. offenes Fechtturnier im Langen Schwert
19.01.2012 20:48
(c) Florian Machl
Der Verein „Wiener Fechtrunde“ veranstaltet am 16. September 2012 gemeinsam mit dem ASVÖ Wien das erste Langschwert-Turnier.
Nachricht kommentieren
externer Link Information zum Turnier
externer Link ASVÖ Wien


Battle of the Nations Infoabende in Wien und Linz
10.01.2012 19:48
(c) Battle of the Nations
Anlässlich der erstmaligen Teilnahme eines österreichischen Teams beim internationalen Vollkontakt-Turnier Battle of the Nations 2012, werden im Rahmen von öffentlichen Veranstaltungen in Wien und Linz alle relevanten Eckdaten der gemeinsamen Reise bekannt gegeben.
Nachricht kommentieren
externer Link Verein für gerüsteten Vollkontaktkampf


Rittersporn bietet Basisseminar in mittelalterlichem Schwertkampf an
09.12.2011 11:24
(c) (C) Verein Rittersporn
Der Verein Rittersporn aus Wien bietet im kommenden Februar einen zweitägigen Basiskurs im mittelalterlichen Schwertkampf an. Dabei werden die Übungswaffen gestellt, nur der Handschutz ist selbst mitzubringen. Somit kann jeder Interessent die Gelegenheit zum "Schnuppern" benutzen, ohne wesentliche Investitionen oder Vorkenntnisse mitbringen zu müssen.
Nachricht kommentieren
externer Link Verein Rittersporn


Bogenturnier des Gmundner Vereins Spiritus Victrix
05.12.2011 12:40
(c) (C) Verein Spiritus Victrix / Christoph Sageder
Gmunden/Kirchham. Zum ersten Mal veranstaltete der Mittelalterverein Gmunden „Spiritus Victrix“ am Samstag, dem 3. Dezember, ein Bogenturnier mit 34 Freunden des Vereins, darunter auch Mitglieder anderer Oberösterreichischer Mittelaltervereine wie Amentes Antiquates (Steyr), Björnvolk (Wels) und Soldurii ad Anasi (Enns). Aufgeteilt in Gruppen absolvierten die Teilnehmer einen Parcours im Bogenpark des BC Laudachtal in Kirchham.
Nachricht kommentieren
externer Link Verein Spiritus Victrix
externer Link Spiritus Victrix auf Facebook


Battle of the Nations - Team Austria sucht tatkräftige Unterstützung!
07.11.2011 09:34
(c) Logo der österreichischen Delegation
Das Battle of the Nations 2012, welches wahrscheinlich in Polen stattfinden wird, rückt näher. Es handelt sich um ein internationales Turnier im gerüsteten Vollkontaktkampf. Das österreichische Nationalteam sucht noch tatkräftige Unterstützung! Vor allem die Kampfmannschaft würde sich über ein paar zusätzliche, motivierte Kämpfer freuen.
Nachricht kommentieren
externer Link Battle of Nations
externer Link Verein: Canes Sanguini - die Bluthunde


Satireseite Hystorical Martial Arts
05.09.2011 12:23
(c) EHYMA
Aus gegebenem Anlass erlauben wir uns, auf die Satireseite der European Hystorical Martial Arts zu verweisen, wo seit 2009 Auswüchse verschiedenster Art aus der mehr oder weniger historischen Fechterszene pointiert auf die Schaufel genommen werden. Auch wenn die Beiträge in den letzten Monaten eher versiegt sind, ist erstklassige Unterhaltung bei einem Thema gewiss, das man tatsächlich am besten mit Humor nimmt.
Nachricht kommentieren
externer Link European Hystorical Martial Arts


Linzer Verein Gungnirs Snata positioniert wichtige Aussage in Massenmedium [3]
25.08.2011 11:34
(c) Archivbild / Florian Machl
Über den Wikinger-Verein Gungnirs Snata aus Linz erschien in den oberösterreichischen Nachrichten ein interessantes Portrait. Darin wird glücklicherweise auch ein Thema angesprochen, das in den Massenmedien oft untergeht. Die Bedeutung von Authentizität, historischer Forschung und Weiterbildung.
Nachricht kommentieren
externer Link Vereinsportrait Gungnirs Snata bei den OÖN


Mittelalterverein braucht Unterstützung: Bei Vereinswahl winkt Gratis-Mittelalterfest [1]
11.05.2011 08:00
(c) Verein Viatoris Vitiosus
Die Wochenzeitung Tips führt in Oberösterreich die "Sympathicus"-Wahl statt. Dabei dürfen die Leser auf der Homepage und via Facebook für den beliebtesten Verein Oberösterreichs abstimmen. Dem Sieger winkt ein großes Fest - finanziert von der Zeitung. Gestern wurden die Bezirkssieger gekürt und der Bewerb ging ins Finale. Dabei zeigte sich, dass ein Mittelalterverein das Potential des Bewerbes verstanden hat. Würde er auch den Landesbewerb gewinnen, bedeutet dies ein "Gratis-Mittelalterfest" für die Szene.
Nachricht kommentieren
externer Link Sympathicus Wahl: Täglich abstimmen nicht vergessen!
externer Link Facebook Wahl


Prima Nocte ändert Vereinslogo [1]
25.03.2011 12:28
(c) Verein Prima Nocte
Der Mittelalterverein Prima Nocte trägt seit gestern ein neues Vereinslogo. Das alte Logo, welches noch aus den Anfangszeiten des Vereins stammt, soll auf diesem Weg mehr der dargestellten Zeit des Hochmittelalters angepasst werden. Die einheitliche Darstellung in den Farben des Wilhelm von Baumgarten in Weiß-Schwarz-Weiß ist davon nicht betroffen.
Nachricht kommentieren
externer Link Gegenüberstellung der Logos
externer Link Prima Nocte


Battle of Nations 2011 Trailer
19.03.2011 09:49
(c) Unknown / Yurijful YouTube
Wie gemeinhin bekannt ist, verfügen die Länder des ehemaligen Ostblocks über eine sehr aktive Mittelalterszene. Man schätzt den harten Vollkontakt-Kampf. Eine ganz besondere Veranstaltungsreihe dürfte die "Battle of Nations" - "Krieg der Nationen" sein. Es soll sich laut Informationen des Vereins Rabenbanner e.B. um ein internationales Projekt handeln, in dessen Rahmen bedeutende Ereignisse im Bereich des mittelalterlichen Kampfes stattfinden. An diesen historischen Festivals messen sich Nationalmannschaften im Vollkontaktkampf.
Nachricht kommentieren
externer Link Trailer: Battle of Nations 2011
externer Link Trailer: Battle of Nations 2010


Kreuzzug nach Jerusalem [2]
19.03.2011 09:25
(c) (C) Freier Haufen zu Köln e.V.
Eine der besten Video-Satiren aus der Mittelalterszene, die wir kennen: "Gott will es - Kreuzzug nach Jerusalem" ist eine fiktive Dokumentation über eine Gruppe Kölner Kreuzritter, die bereits im Jahr 2009 entstanden ist. Auf einem Kölner Bahnhof versammelt man sich, gibt Details aus dem Vereinsleben zu Protokoll und wartet auf den Kreuzzug... Gemäß der Daten im Nachspann wurde das Video, dem es online leider sonst sehr wenig Hintergrundinformationen gibt, vom Kölner Verein "Freier Haufe zu Coeln e.V." hergestellt.
Nachricht kommentieren
externer Link YouTube - Kreuzzug nac Jerusalem
externer Link Making of "Gott will es"


Glück im Unglück: Nornensanc Musikerin übersteht schweren Verkehrsunfall mit kleineren Blessuren
21.01.2011 14:20
(c) Nornensanc
Im Volksmund sagt man "Schutzengel gehabt": Die schwangere Sängerin und Instrumentalistin Simone "Rowanne" von Nornensanc überstand am Mittwoch einen schweren Verkehrsunfall auf der B111, der Gailtal Straße. Aufgrund eines Wildwechsels geriet das Fahrzeug außer Kontrolle und überschlug sich. Glück im Unglück: Simone und ihrem ungeborenen Nachwuchs geht es gut, sie wurden bereits wieder aus dem Krankenhaus entlassen. So hatte sich die Familie die für 2011 angekündigte "Babypause" wohl nicht vorgestellt! Das Redaktionsteam wünscht alles Gute!
Nachricht kommentieren
externer Link Krone.at
externer Link Nornensanc


Burg Kaprun präsentiert sich mit neuer Homepage
13.12.2010 08:45
(c) Burg Kaprun
Die Werbeprofis der Burg Kaprun präsentierten vor kurzem ihren neuen Internetauftritt. Die in der Mittelalterszene als traditioneller Veranstaltungsort eines der ältesten und beliebtesten Feste bekannte Burg zeigt sich in dunkeldüsteren Farben, gewohnt professionellem Layout und wohldurchdachter Gliederung. Gezeigt werden neben dem für die Eventlocation zentral wichtigen Terminkalender unter anderem Bildgalerien seit 2003 inklusive der Burgfeste - alles was das Besucherherz begehrt.
Nachricht kommentieren
externer Link Burg Kaprun


Die österreichische Antwort auf Holmgang [23]
11.10.2010 08:59
(c) Verein Memento Mori
Der Grazer Verein Memento Mori, auch bekannt als Veranstalter des Mittelalterfestes auf der Raiffeisenwiese Graz, hat ein Schaukampfvideo publiziert, das einen Mitschnitt der ersten öffentlichen Vorführung der Gruppe zeigt. Nicht nur die geschleuderte zweischneidige Axt sondern auch die Rüstungsstandards lassen dabei Erinnerungen an die Kämpfe der deutschen Gruppe Holmgang wach werden.
Nachricht kommentieren
externer Link Facebook: Memento Mori Video


Vereinsmeier gesucht? [17]
07.10.2010 11:33
(c) Galileo / PRO7
Galileo schickt Jumbo Schreiner auf Vereinstour - den Vereinsmeier. Er ist selbstbewusst und glaubt: ich kann jeden schlagen - auch den Vereinsbesten. Jumbo will Bogenschießmeister, Kegelkönig oder Schachchampion werden- und dabei den jeweiligen Verein gründlich kennenlernen. Er lässt sich Tipps und Tricks zeigen, testet wie lecker die Vereinsheimküche ist und wie feierfreudig die Mitglieder. Interessenten melden sich unter: vereinsmeier@storyhousepro.com
Nachricht kommentieren
externer Link Galileo Vereinsmeier


Judenburger Turnierritter beschreiten neue Pfade
15.08.2010 10:21
(c) Civitas Judenburch 1224
Der Judenburger Mittelalter Verein hat sich entschlossen, neue Wege zu gehen. Der derzeitige Verein „Turnierritter zu Judenburg“ tritt demnächst neu unter dem Namen „Civitas Judenburch 1224“ auf. An erster Stelle steht eine ordentliche Darstellung von zivilen Bewohnern Judenburgs aus dem Jahr 1224, allerdings bleiben auch Ritterdarstellungen im Angebot. Schwerpunkte sind der Judenburger Gulden, Persönlichkeiten wie Ulrich von Liechtenstein, Speik und natürlich Handwerk. Dabei setzt man sehr viel Wert auf die regionalen Gegebenheiten und kooperiert unter anderem auch mit dem Stadtmuseum Judenburg.
Nachricht kommentieren
externer Link Judenburger Turnierritter / Civitas Judenburch 1224



Artikel und Berichte


Zweites Krone Ritterturnier auf Schloss Rosenburg
10.10.2013 07:27
Normani
Nach fast 200 Jahren Dornröschenschlaf wird der Turnierhof auf Schloss Rosenburg im Oktober 2013 ein weiteres Mal seiner Bestimmung zugeführt. Von 11. bis 13.10.2013 hallt wieder das Donnern der Hufe von feurigen Pferden durch die Arkaden, Fanfaren ertönen von den Türmen. In ihren Standesfarben gewandete Ritter messen sich beim klassischen Lanzenturnier zu Pferd. Nach den ersten Durchgängen wird der Sieger nach alter Tradition und Sitte im Schwertkampf am Boden, Mann gegen Mann, ermittelt.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Erstes Winterfest auf Burg Plankenstein [2]
06.04.2013 23:08
Dusica Grilec
Es war das erste Fest der Saison 2013 – ein Indoorfest im Winter auf einer Burg! Was sich anfangs ziemlich spannend und aufregend anhörte – führte bei einigen Darstellern und Händlern zu einem frühen und kalten Erwachen.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Kunsthandwerks-Christkindlmarkt auf Burgruine Aggstein
24.10.2012 10:10
Quelle: Burgruine Aggstein
An gleich zwei Wochenenden leitet man auf Burgruine Aggstein stimmungsvoll die Vorweihnachtszeit ein. Vom 10. bis 11. und 17. bis 18. November wird Schönes aus zwei Welten geboten: Mittelaltermarkt und Kunsthandwerksmarkt. Duftende Seifen, funkelnde Tiffany Glaskunst, wärmendes Handgestricktes, formschöne Drechselarbeiten, bezaubernder Ton und Perlenschmuck, einmalige Salzteigfiguren und vieles mehr. Als Besonderheit gibt es am Abschlusstag ein Brautstraußwerfen. Das glückliche Paar, das den Strauß fängt, kann auf der Burgruine beim Mittelalterfest im Jahr 2013 eine märchenhafte Mittelalterhochzeit feiern.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


2013: Geplanter Indoor-Mittelaltermarkt im VAZ St. Poelten [12]
08.10.2012 09:35
NXP / VAZ St. Pölten
Der als Veranstalter des Gablitzer Mittelalterfestes auf der Hochramalpe, dem "mittelalterlichen Treiben" in der "Villa" Purkersdorf und einem Mittelalter-Konzert in der Glashalle Gablitz bekannte Georg Ragyoczy will im kommenden Jahr sein Wirken in der heimischen Mittelalterszene erweitern. Gemeinsam mit den Betreibern des VAZ in St. Pölten ist ein großer Indoor-Mittelaltermarkt geplant. Brisant: Der Termin fällt mit den Traditionsfesten "Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt vor dem HGM" und dem zum elften Mal stattfindenden Mittelalterlichen Weihnachtsmarkt Traiskirchen zusammen.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Frühmittelalter-Event im Histotainment Park Adventon
02.10.2012 18:28
Histotainment GmbH
Osterburken. Als Frühmittelalter bezeichnet die historische Forschung gemeinhin den Zeitraum um 500 bis etwa 1050 n. Chr. – also die Zeit der Nibelungen, Karls des Großen, der Wikinger, der Langobarden, der ungarischen Landnahme und der Schlacht auf dem Lechfeld. Ein Abschnitt der europäischen Geschichte, der auf viele Menschen große Faszination und Anziehungskraft ausübt. Zahlreiche Enthusiasten beschränken sich nicht darauf, Bücher zum Thema zu lesen und Ausstellungen zu besuchen. Sie wollen das Frühmittelalter erleben, erfahren, erspüren!

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Mut zu Veränderungen im Heeresgeschichtlichen Museum [13]
17.07.2012 22:08
Foto (C) Florian Machl
Vom 14. bis 15. Juli fand im Heeresgeschichtlichen Museum Wien zum fünften Mal die beliebte historische Veranstaltung "Montur und Pulverdampf" statt. Vom Publikum geliebt, von der Mittelalterszene stets hoch bewertet, setzte man auf einige neue Akzente. Ungewohnt für diesen Termin, hatte man vor allem am Samstag mit Schlechtwetter zu kämpfen. Dennoch waren an zwei Tagen gut 8.500 Besucher zu begrüßen. Um auch im kommenden Jahr Veränderungen und Verbesserungen bieten zu können, hatte man das Ohr diesmal sehr nahe am Besucher und führte sogar eine detaillierte Umfrage durch. Es zeigte sich eine ungebrochene Publikumsbegeisterung für diese, in Österreich einmalige, Schau der Jahrhunderte.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Landesritterfest Linz präsentiert Veränderungen [13]
07.07.2012 20:48
Foto (C) Florian Machl
Das Landesritterfest des Familienbundes Oberösterreich ist eines der wenigen politischen Mittelalterfeste. Die ÖVP und deren Vorfeldorganisation zeigt hier omnipräsent, dass ein der Landeshauptstadt eines der größten Mittelalter-Events Österreichs möglich ist. Dabei gab es diesmal einige Veränderungen. Auch wenn der Autor traditionell mit Stadtfesten seine Probleme hat, fiel der Gesamteindruck bei aller Ambivalenz tendenziell positiv aus.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Eine Reise wert: Ortenburger Ritterspiele [1]
08.06.2012 11:38
(C) Florian Machl
Schon über zwanzig Jahre Tradition haben Mittelalterfeste in Ortenburg, einer kleinen Ortschaft an der südbayerisch-österreichischen Grenze nahe Passau. Im Jahr 2012 wurde das Fest an einen neuen Veranstalter übergeben. Unsere Redaktion war zum ersten Mal vor Ort und durchgehend positiv überrascht. Ortenburg ist definitiv eine Reise wert - und diese ist bis zum 10. Juni noch möglich!

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Gehversuch in Gföhl [3]
02.06.2012 09:15
Florian Seidl
Der erste Versuch, auf der Freilichtbühne in Gföhl zum Pfingstwochenende Mittelalter statt Karl-May zu veranstalten, war qualitativ bemerkenswert und hätte sich mehr Besucher verdient.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Böhmischer Eintopf
30.05.2012 21:15
(C) Werner Maier
Tief in dem dunklen Laaerwalde, am Rand der einz'gen Ziegelhalde, wo Böhmens Wieg' in Wien einst stand, gibt's lange schon ein Kasperlland. Ein Platz zur Lust für jung für alt, mit Ringelspiel und Saufen halt.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Mittelalterfest Plankenstein - Hoffnungsträger für die Zukunft [3]
28.05.2012 22:33
(C) Werner Maier
Es gibt wohl kein Fest in den letzten Jahren, wo die Werbung und die Erwartungshaltung so unterschiedlich zu dem war, was schlussendlich geboten wurde. Und dies ist ausschließlich im positiven Sinne zu verstehen. Das Mittelalterfest auf der Burg Plankenstein in Niederösterreich vom 17. bis 20. Mai überraschte viele - und heimste überschwängliches Lob ein. Bei so vielen Vorschusslorbeeren und einer äußerst freudigen Erwartungshaltung werden die Folgejahre nicht einfach sein.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Mining sehen und wundern [2]
24.05.2012 15:22
(C) Florian Machl
Es war das erste richtig umkämpfte Veranstaltungswochenende des Jahres: Böhmischer Prater. Plankenstein. Marchegg. Und irgendwo an der deutsch/österreichischen Grenze nahe Schärding und Passau war noch ein Fest. Das Mittelalterfest nahe der kleinen verschlafenen Gemeinde Mining, auch bekannt als Frauensteiner Ritterspiele. Schon zum achten Mal stattfindend, kannte man es bislang als kleine aber feine Veranstaltung. Veranstalter ist der Verein Tempus Rapax dem auch der ansässige Burgwirt angehört. Doch leider – im Jahr 2012 musste sich der Besucher über vieles wundern, so er das Fest überhaupt fand...

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Jubiläumsfest auf der Rosenburg [22]
27.04.2012 07:09
(C) Florian Machl
Vom 28. April bis zum Feiertag, dem ersten Mai, wird auf der Rosenburg vier Tage lang das zehnjährige Jubiläum des Burgfestes gefeiert. Die Anlage ist eines der schönsten Ausflugsziele Niederösterreichs. Für dieses ganz besondere Fest gab es einige Änderungen. So wurde die Öffnung gegenüber der Mittelalterszene erweitert, mehr Gruppen wurden eingeladen. Erstmals werden auch Innenräume des Renaissanceschlosses belebt. Knapp 200 Darsteller bieten in etwa vier Mal so viel Programm wie bislang gewohnt.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


7. Kärntner Rittermehrkampf und Tag der offenen Tür der Soldknechte Compania Carantania
21.03.2012 11:42
Bildquelle: Soldknechte Compania Carantania
Beste Unterhaltung, tolle Bewerbe, Schaukämpfe, Schwertkampftrainings, Mittelaltermusik, Mittelaltermarkt und vieles mehr inmitten der wundervollen Mittelalterstadt Friesach. Teams können sich ab sofort anmelden!

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Meister Putz und Sir Rattelot
08.02.2012 13:15
Bildquelle: Wolfgang Putz
Vom Ende des 14. Jahrhunderts bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts nützten Soldaten den Schutz von Plattenpanzern. Trotz der Fülle an Rüstungen, die auf Mittelaltermärkten erhältlich ist, liegen aber die althergebrachten Fertigungstechniken weitgehend im Dunkeln. Schmiede müssen oft durch Ausprobieren und viele Fehlversuche das Plattnerhandwerk wieder neu entdecken. Wolfgang Putz fertigt seit zehn Jahren Plattenrüstungen. Was als Versuch begonnen hat, sich eine eigene Panzerung kostengünstig herzustellen, ist nun schon seit einiger Zeit zum Schwerpunkt seines Interesses geworden.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Burgbelebung Clam
01.12.2011 13:00
(C) Werner Maier
Was lange währt, wird endlich gut. Standen die Chancen für das schon lange erwartete Mittelalterfest auf der Burg Clam noch vor einigen Monaten ziemlich schlecht, wendete sich glücklicherweise nun das Blatt für die Veranstalter und zahllose interessierte Besucher, die den viel versprechenden Ankündigungen gefolgt waren. Von 15. bis 16. Oktober 2011 war es endlich so weit: die seit ihrer Erbauung durchgängig bewohnte Burg Clam erstrahlte im mittelalterlichen Glanz. Sowohl in den Höfen als auch in den Prunkräumen im Inneren zeigten Darstellergruppen aus verschiedenen Epochen ihr Können. Mittelalterliche Musik, höfische Tänze, Handwerk, Schaukochen und vieles andere machte Jung und Alt Appetit auf lebendige Geschichte.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


6. Kärntner Rittermehrkampf
30.11.2011 13:50
(C) Christian Mairitsch
Bereits zum 6. Mal luden die Soldknechte Compania Carantania zum Kärntner Rittermehrkampf. Anno domini 2011 lockte die Klagenfurter Söldnertruppe mit einem neuen Veranstaltungsort, dem wohl bekannten Fürstenhof in Friesach. Wie jedes Jahr fanden sich illustre Teams, um den Titel zu ergattern: Diesmal mit Preisen wie Hirter-Bier, Brett- und PC-Spielen, Ladyshaves … was Mittelalterbegeisterte eben so nötig haben!

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


15. Spectaculum zu Friesach im Dominikanerkloster [1]
10.11.2011 08:35
(C) Simone Huber
Von 24. bis 31. Juli 2011 hielt in Friesach erneut die Mittelalterwoche Einzug. Höhepunkt war wie immer das Samstags stattfindende Spectaculum, gefolgt vom Sonntags zum Ausklang abgehaltenen mittelalterlichem Familienfest. Darsteller wie auch Besucher kamen ein weiteres Mal voll auf ihre Kosten – denn in Friesach hilft die ganze Stadt mit, um Mittelalterwoche und Fest zu einem einzigartigen und unvergesslichen Erlebnis zu machen.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Mittelaltertreiben im Ausflugsziel Schlosspark Laxenburg [4]
07.11.2011 11:30
(C) Florian Seidl
In neuem Design und neu gestalteter Platzaufteilung präsentierte das Forum Antiquum an zwei Wochenenden einen belebten Mittelaltermarkt, zugeschnitten auf Familien und Ausflügler. Im Unterhaltungs-Programm ersetzten heuer Schaukampf, Artisten und Gaukler das schon gewohnte Turnier zu Pferde.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Burgbelebung zum Saisonabschluss: Fest auf Burg Clam [4]
03.10.2011 10:30
(C) Florian Machl
Das Ende der Festsaison wird auf der beeindruckenden Burg Clam nahe Grein mit einer ganz besonderen Veranstaltung gefeiert. Am Wochenende vom 15. bis 16. Oktober ist es wieder so weit. Mittelalterliche Darstellergruppen, bestehend aus Rittern und deren Gefolge, Handwerkern, Musikanten und Gauklern, besiedeln die Innenhöfe und Gemächer der mächtigen Burg Clam. Unterstützt von gleich dreizehn heimischen Vereinen, deren Hobby es ist, das Mittelalter wieder aufleben zu lassen, laden Burgmuseum, Huscarl Events und Werner von Wolfpassing zum großen Herbstfest.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Großes Lagerleben beim Jubiläumsfest auf der Rosenburg [1]
20.09.2011 08:00
(C) Florian Machl
Das Burgfest auf der malerischen Rosenburg im niederösterreichischen Kamptal hat lange Tradition. 2012 feiert man das 10jährige Veranstaltungsjubiläum. Man setzt auf Öffnung gegenüber der Mittelalterszene und den vielfältigen Vereinen und Gruppen. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Organisation des Lagerlebens übernimmt dabei das Online-Magazin Huscarl.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Zeitreise Eggenburg - Ein Blick hinter die Kulissen [1]
18.09.2011 23:00
(C) Werner Maier
Die Zeitreise ins Mittelalter ist einer der größten Mittelaltermärkte Österreichs. Die Liste der Akteure und Händler ist lang, seit 17 Jahren wird das Programm ausgebaut, erweitert und vertieft. Grund genug für einen Blick abseits vom Festgeschehen auf Geschichte und Hintergrund der Veranstaltung.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Mittelalterfest am Ennser Georgenberg: ein Fest mit viel Liebe zum Detail [5]
29.08.2011 21:30
(C) Werner Maier
Bereits letztes Jahr hat Huscarl.at vom zweiten Mittelalterfest berichtet, das vom noch nicht so lange in der Szene aktiven Ennser Verein Civium Anasi ausgerichtet wurde. Aus einem kleinen aber feinen Markt entwickelte sich mit dem heurigen Mittelalterfest auf dem Georgenberg in Enns eine Festlichkeit, deren Potential sichtlich genutzt wurde. Mehr Lagergruppen, deutlich mehr Programm, ein größerer Schwerpunkt auf die Ennser Stadtgeschichte und noch mehr liebevolle Details machten das letzte Wochenende von 05. bis 07.08.2011 zu einem abwechslungsreichen Erlebnis für Groß und Klein. Die schon im letzten Jahr positiv wahrgenommene Gemütlichkeit kam trotz gesteigerter Aktivitäten und eines vergrößerten Festgeländes nicht zu kurz und wird wohl zu einem Markenzeichen für Veranstaltungen von Civium Anasi werden.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Metal vs. Mittelalter: Besuch im Wackinger Village [4]
14.08.2011 09:45
(C) Ivan Ertlov
Am Anfang stand das Gerücht: Von einem befreundeten deutschen Journalisten bekamen wir die Information kolportiert, dass die Veranstalter des weltgrößten Metal Festivals “irgendwas mit Mittelalter” planen. Er vermute eine Mischung aus Festival Medieval und dem Wacken Open Air, könne aber nichts Genaueres sagen. Ein Re-Check beim Veranstalter – der deutschen ICS GmbH – bringt etwas Licht ins Dunkel: Zwar werde keine eigene Veranstaltung geplant, aber es gäbe einen stark aufgewerteten Reenactement Part auf dem Open Air selbst. Das schon aus den Vorjahren bekannte “Wackinger Village” wäre durchaus mit renommierten Märkten vergleichbar. Das macht neugierig. Last Minute erhalten wir kulanter Weise die begehrte Akkreditierung, laden noch einmal alle Kamerakkus und machen uns auf den Weg.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Ludi Lauriacenses - lehrreiches Römerfest in Enns [1]
26.07.2011 07:45
Foto: Anita Arbesser
Am Wochenende vom 2. bis 3. Juli 2011 veranstaltete der Museumsverein Lauriacum in Enns sein erstes Römerfest. Im noch kleinen, aber feinen Rahmen wurde damit ein erster Versuch gestartet, Römerfeste in Enns – einer Stadt, die nachweislich in der Geschichte ein sehr wichtiger Stützpunkt in der Römerzeit gewesen war – zu einer fixen Einrichtung zu machen.

interner Link Volltext lesen / zum Artikel...


Die Harzschützen

Fantasy Flagship

Huscarl Diskussionsforen

Kultur- und Veranstaltungsgemeinschaft Eulenspiel

Der Bogenstand Gesierich

Miroque - das Magazin

Vehi Mercatus

Radio Aena

Steam Dreams

Isi's Spezereyen




Noch schneller informiert:
Huscarl auf Facebook



Dieser Huscarl-Artikel ist mir eine kleine Spende wert: